Danksagung und Verabschiedung von Karl Hecker

...
Weiterlesen »

unser geschätzter Kollege Herr Steuerberater Karl Hecker ist zum 31.05.2014 nun endgültig aus unseren Reihen ausgeschieden und in den vollständigen beruflichen Ruhestand eingetreten. Herr Hecker hat uns nach seinem Kanzleiverkauf noch fast 3 Jahre überleitend mit seinem Wissen und seiner Hilfsbereitschaft begleitet. Mit nun 77 Jahren hat Herr

Stellenangebot: BLSW sucht Steuerberater/in und Steuerfachangestellte/n

...
Weiterlesen »

Für unser Team der Steuer- und Wirtschaftsberatung suchen wir schnellstmöglich eine/n Steuerberater/in zur Unterstützung der Geschäftsleitung sowie für die selbständige Betreuung von Mandanten Steuerfachangestellte/n oder Steuerfachwirt/in mit mehrjähriger Erfahrung in der Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen. Wir bie

Betriebsaufspaltung: Überlassung von Büroräumen an die eigene GmbH als gewerbliche Tätigkeit

...
Weiterlesen »

In der Praxis geschieht es häufig, dass mehrheitlich beteiligte Gesellschafter ein Grundstück, das ihre Gesellschaft benötigt, nicht in die Gesellschaft einbringen, sondern es ihr lediglich vermieten. Dies geschieht zumeist aus Haftungsgesichtspunkten: Im Fall einer GmbH-Insolvenz soll das Grundstück nicht in die Haftungsmasse fallen. Doch dies

Bei Übernahme von Bußgeldern durch den Arbeitgeber liegt Arbeitslohn vor!

...
Weiterlesen »

Die Übernahme von Bußgeldern oder Strafen im Straßenverkehr durch den Arbeitgeber ist kein Einzelfall. Paketzustelldienste parken im Parkverbot, Fahrer bei Speditions- und Transportunternehmen halten die Lenk- und Ruhezeiten nicht ein – und weil alles der schnelleren Ausführung der Aufgaben dient, übernimmt der Arbeitgeber die verhäng

Werkzeugwagen sind nicht für die Privatnutzung geeignet

...
Weiterlesen »

Ein Unternehmer besaß einen Nissan Terrano als Betriebsfahrzeug. Die Rücksitze waren ausgebaut, die Fenster mit Blech verkleidet und im hinteren Teil des Fahrzeugs waren Regale mit Werkzeugen angebracht. Dies alles hinderte den Betriebsprüfer nicht, eine private Mitnutzung des Fahrzeugs anzunehmen und den Wert der Privatnutzung (ein Prozen

Unser Büro in Eppingen zieht in 2014 um

...
Weiterlesen »

Liebe Kunden und Mandanten, wir verlegen unseren Standort innerhalb von Eppingen. Sie finden uns ab dem 07.01.2014 in der Tullastraße 10. Wir freuen uns auf Sie in unseren neuen Büroräumen.  

Betriebsfeiern: Familienangehörige werden nicht mehr mitgerechnet

...
Weiterlesen »

Der Bundesfinanzhof hat in einem Urteil entschieden, dass die Kosten einer Veranstaltung nicht nur auf die Arbeitnehmer, sondern auf alle Teilnehmer (z.B. auch Familienangehörige) zu verteilen sind. Der danach auf Begleitpersonen entfallende Anteil der Kosten wird, so der Bundesfinanzhof entgegen seiner früheren Auffassung, den Arbeitnehmern

Vorsicht bei Gutschriften

...
Weiterlesen »

Nach Inkrafttreten des Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetzes steht fest: Gutschriften können zu steuerlichen Nachteilen führen, und zwar dann, wenn eine Korrekturrechnung zu Gunsten des Kunden (formell unkorrekt) als Gutschrift bezeichnet wird. Das Umsatzsteuergesetz unterscheidet zwischen - Rechnung. Diese erstellt der leistende Unternehmer se

Jetzt gibt es auch eine Lohnsteuer-Nachschau

...
Weiterlesen »

Nach der Umsatzsteuer-Nachschau hat die Finanzverwaltung nun auch eine Lohnsteuer-Nachschau eingeführt. Die Lohnsteuer-Nachschau findet während der üblichen Geschäfts- und Arbeitszeiten statt. Während eine Lohnsteuer-Außenprüfung immer schriftlich angekündigt werden muss, können sich die Prüfer des Finanzamtes bei der Lohnsteuer-Nachsc

Kunst im Büro: Sind die Kosten steuerlich absetzbar?

...
Weiterlesen »

Welchem Unternehmer ist es zu verdenken, wenn er mit Kunstwerken den Kunden, Geschäftspartnern oder Mitarbeitern ein modernes und attraktives Ambiente bieten möchte: Eine Collage im Konferenzraum, ein Gemälde im Chefbüro, Drucke oder eine Fotoserie im Wartezimmer. Die betriebliche Veranlassung dürfte in all diesen Fällen unstrittig sein. Alle